Dem Stress auf der Spur - Stressbewältigung im Alltag!

Aktuelles zur Coronakrise

Die Krankenkassen haben in Zusammenarbeit mit der Zentralen Prüfstelle Prävention beschlossen, dass die Präventionskurse zur Stressbewältigung im Onlineformat stattfinden dürfen.

Die kommenden Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

Stress ist ein täglicher Begleiter in unserem Alltag und kann uns, wenn er positiv erlebt wird, zu Höchstleistungen bringen. Wichtig dabei ist, dass wir nach einer Phase der Anspannung auch eine Phase der Entspannung erleben.

Doch was passiert, wenn sich positiver Stress in negativen Stress verwandelt? Die Gedanken kreisen immer wieder um das gleiche Thema, wir können schlecht ein- und durchschlafen und hinzu kommen noch körperliche Beschwerden wie z.B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder Tinnitus.

Ziel des Kurses ist, dass Sie sich ein Stück besser kennenlernen, Ihre Stresssignale frühzeitig deuten und auf sie reagieren können. Sie lernen Ihre eigenen Stressverstärker zu erkennen und sie mit Hilfe neu erworbener Kompetenzen zu entschärfen. Durch gezielte Entspannungsübungen wie z.B. Achtsamkeitsübungen oder der progressiven Muskelrelaxation schaffen wir einen gesunden Ausgleich von Anspannung und Entspannung.

 

Sollten Sie während des Kurses bemerken, dass Sie ein persönliches Thema gerne vertiefen und dies nicht im Kurs teilen möchten, biete ich Ihnen eine vergünstigte Coachingstunde für 80 Euro an.

 

Der Kurs ist von den Krankenkassen zertifiziert und wird als präventive Maßnahme finanziell gefördert. Die SBK z.B. erstattet Ihnen 80 Euro des Kurspreises.

 

Hier können Sie sich anmelden.

Termine

 

Kurseinheiten 12
Kursdauer pro Einheit 90 Minuten
Teilnehmerzahl max. 10
Ort Online
nächster Termin  
Uhrzeit 18 Uhr bis 19:30 Uhr
Gebühr 200 Euro